Startseite > Wie wir arbeiten > Hilfen für Institutionen

Hilfen für Institutionen

Diese Hilfen bieten wir für für Institutionen und Mitarbeiter sozialer Einrichtungen: Institutionen der Kindererziehung greifen in vielfältigster Weise in die Erziehung von Kindern und Jugendlichen ein. Die Beratungsstelle will Sie und Ihr Arbeitsteam durch fachliche Informationen, konzeptionelle Begleitung, psychologisches Hintergrundwissen und thematische (Kurs-) Angebote in Ihrer jeweiligen Aufgabe unterstützen. In Absprache mit Ihnen suchen wir einen gemeinsamen Weg, wie wir Sie auf dem Hintergrund der Erziehungsberatung unterstützen können, wie z. B. durch:

  • Supervision in Arbeitsteams und zu fallbezogenen Fragen
  • Unterstützung bei Elternabenden und Fortbildung zu Erziehungsfragen und anderen fachbezogenen Themen
  • Fortbildung, Vorträge, Seminare zu Fragen der Erziehung, der Entwicklungspsychologie von Kindern und Jugendlichen, Familiendynamik usw.

Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an einer Zusammenarbeit an. Wir werden dann gemeinsam überlegen, wie eine mögliche Zusammenarbeit aussehen kann und in welcher Art wir Ihnen Unterstützung anbieten können.

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Städte Langenfeld (Rhld.) und Monheim am Rhein
Friedenauer Straße 17c • 40789 Monheim • Tel. (02173) 55858