Startseite > Unsere Arbeitsfelder ... > Schulpsychologie

Schulpsychologie

RanzenArbeitsfeld Schulpsychologie

Keine andere Institution wie die Schule, gewinnt in der Kindesentwicklung je wieder einen so großen Einfluss auf unseres weiteres Leben. Damit verbundene Anforderungen und Aufgaben belasten oftmals den einzelnen Schüler und seine Familie. Die Schüler, wie aber auch das Elternhaus und die Schule, wünschen sich ein erfolgreiches Gelingen der Schullaufbahn. Doch treffen im Alltag häufig die unterschiedlichsten Interessen von Schüler, Elternhaus und Schule aufeinander und müssen erfolgreich zusammen gebracht werden. Dies geschieht selten völlig reibungslos und geht mit – zum Teil notwendigen – Konflikten einher.

Die Schulpsychologie in der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche möchte alle am Schulalltag Beteiligten – also Schüler, Eltern und Schule – darin unterstützen, den ihrerseits jeweils möglichen Beitrag für eine erfolgreiche Zusammenarbeit, zu leisten. Dies kann in ganz unterschiedlicher Weise geschehen, je nachdem wie der einzelne Schüler, Lehrer oder Elternteil in eine Problematik eingebunden ist. Der zentrale Fokus der Schulpsychologie richtet sich hierbei darauf, im jeweiligen Einzelfall den gesamten Wirkungsraum Schule mit zu berücksichtigen, und – wenn möglich – alle Beteiligte in die Lösung eines Problems mit einzubeziehen.

Selbstverständlich arbeitet auch die Schulpsychologie vertrauensvoll und es gelten die allgemeinen Grundlagen der Beratungsstelle. Das heißt im Besonderen: Die Beratungsstelle ist an die Schweigepflicht gebunden und nimmt ohne Zustimmung der Eltern keinerlei Kontakt zu Schulen und deren vorgesetzten Behörden auf. Umgekehrt kann die Schule, bzw. ein/e Lehrer/-in auch keine Anmeldung für einen einzelnen Schüler vornehmen. Es müssen immer die Erziehungsberechtigten anmelden. Lehrer und Mitarbeiter des offenen Ganztags können aber für sich selbst Unterstützung in pädagisch-psychologischen Fragen anfordern.

Als Angebote für Eltern und Kinder unterstützen wir Sie bei … mehr

Als Angebote für Lehrer/-innen und Schulen bieten wir … mehr


Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem ja.gif Infos zum Herunterladen

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Städte Langenfeld (Rhld.) und Monheim am Rhein
Friedenauer Straße 17c • 40789 Monheim • Tel. (02173) 55858