Startseite > Unsere Arbeitsfelder ... > Erziehungsberatung

Erziehungsberatung

gesichter.jpgArbeitsfeld Erziehungsberatung

In der Familie nehmen Erziehungsfragen einen immer größeren Raum ein, denn es besteht große Unsicherheit darüber, wie eine gute Erziehung aussieht und gelingen kann. In jeder Familie gibt es offene Fragen zur Erziehung, zu Krisen und Entwicklungsstörungen. Manche Konfliktthemen wie z. B. die Pubertät oder Geschwisterrivalitäten sind notwendig und deshalb unausweichlich. Andere Krisen entwickeln sich erst nach und nach, bis man sich oftmals hilflos fragt, woher die Probleme eigentlich kommen und was man tun kann, um das Miteinander in der Familie wieder herzustellen.

Rechtzeitige Beratung kann verhindern, dass sich Konflikte verhärten, sich Rollen als Sündenböcke herausbilden und Entwicklungen falsch eingeschätzt werden. Mit Hilfe von Beratung können Schlichtungsmethoden eingeübt werden, Grenzen klarer verstanden und gezogen werden, und so eine souveräne Gelassenheit im Erziehungsprozess entwickelt werden.

Für unsere Beratungstätigkeit ist uns wichtig, dass im Beratungsprozess genügend Raum für die jeweils individuelle Situation einer Familie besteht. Zunächst wird der Entwicklungsstand des Kindes beschrieben, die Lebensumstände der Familienmitglieder (z. B. die schulische oder häusliche Situation der Kinder) mit einbezogen, um anschließend Erklärungen für die vorhandenen Symptome zu finden. Aufbauend auf den Stärken einer Familie, wollen wir gemeinsam Lösungen erarbeiten und einüben. Hierzu gehören je nach Bedarf Elternberatungsgespräche, Familiengespräche bzw. Familientherapie und die direkte Unterstützungen für die Kinder (Spielbeobachtungen, Einzelgespräche, Marte Meo Begleitung).

Dies alles geschieht im geschützten Rahmen der absoluten Vertraulichkeit.

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche möchte Eltern und Familien unterstützen, beimehr

Für einzelne Mitarbeiter und Mitarbeiterteams von Institutionen aus dem Arbeitsfeld Kindererziehung bieten wir fallübergreifende Unterstützung durch mehr


Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserem ja.gif Infos zum Herunterladen.

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der Städte Langenfeld (Rhld.) und Monheim am Rhein
Friedenauer Straße 17c • 40789 Monheim • Tel. (02173) 55858